Politische Impulse und Kommunikation

Das BBE als politischer Impulsgeber setzt das Engagement im Klimaschutz auf die Agenda

Worum geht es?

Mit ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ setzt das BBE klare Akzente in der fachpolitischen Arbeit. Wir wollen wesentliche Zielsetzungen zum Klimaschutz in der politischen Debatte stärker vorantreiben und die politischen Rahmenbedingungen für den Klimaschutz verbessern. Zu diesem Zweck wollen wir die Zivilgesellschaft in ihren spezifischen Feldern und Bezügen sprechfähiger machen und ihr mehr Gehör verschaffen mit dem Ziel, das Thema Klimaschutz mit deutlicherer Wirkung auf der politischen Agenda zu platzieren.   

Info und Kontakt für Rückfragen

Eva Schuster

Leitende Referentin ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ

News: Politische Impulse

  • „Klima & Gender“ im BBE-Newsletter

    „Klima & Gender“ im BBE-Newsletter

    Vor dem Hintergrund unseres Programms und mit Unterstützung aus dem Klima-Team wird es in diesem Jahr mehrere Schwerpunkte rund um das Thema Klima und im Newsletter des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement geben. Zum Auftakt liegt der Fokus auf „Klima und Gender“.

  • Mitarbeiter*in gesucht

    Mitarbeiter*in gesucht

    Wir suchen eine Referent*in für den Zukunftsgipfel Klima-Engagement und Fachdiskurse (80%). Sie bringen Gestaltungswillen, Fachexpertise im Bereich zivilgesellschaftliches Engagement und Klimaschutz sowie Erfahrung im Veranstaltungsmanagement mit? Wir uns auf Ihre Bewerbung!

  • BBE-Agenda: Klimaschutz als Querschnittsthema

    BBE-Agenda: Klimaschutz als Querschnittsthema

    Klimaschutz fließt in den nächsten drei Jahren als Querschnittsthema in die Facharbeit des BBE ein und wird von vielen BBE Arbeitsgruppen und Themenpat*innenschaften aufgegriffen werden. Dies wurde am 19. November 2021 im Zuge der Mitgliederversammlung beschlossen.